Image
Image
Image

Das Pfalztheater Kaiserslautern ist ein erfolgreiches Dreispartenhaus mit ca. 330 Beschäftigten, modernster Bühnentechnik, mehreren Spielstätten und einem umfangreichen Gastspielbetrieb innerhalb der Pfalz und darüber hinaus. Das leistungsstarke Orchester des Pfalztheaters (TVK-B) unter Leitung des neuen Generalmusikdirektors Daniele Squeo begleitet mit großem Erfolg und hohem künstlerischen Niveau unsere musikalischen Produktionen in den Bereichen Oper, Operette, Musical und Tanz. Eigene Konzertreihen bestehend aus Sinfoniekonzerten, Kammerkonzerten sowie Familien- und Schulkonzerten runden das anspruchsvolle Angebot ab. Darüber hinaus entwickeln unsere Musikerinnen und Musiker kreative und innovative musikpädagogische Aktivitäten und Formate für alle Altersgruppen.

Das Pfalztheater Kaiserslautern sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Orchesterdisponentin/Orchesterdisponenten (m/w/d)

Ihr künftiges Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Ansprechpartner für GMD, Orchestervorstand und Orchestermitglieder in allen organisatorischen Angelegenheiten des Orchesters (Urlaubsanträge, AU-Meldungen, Infos zur Kleiderordnung usw.)
  • Verantwortliche Koordination von Abläufen in der Schnittstelle zwischen musikalischer Leitung, unseren Orchesterwarten und dem Orchester
  • Erstellung von Orchesterdienstplänen und Datenpflege in TheaOrchester
  • Bestellung und Betreuung von Orchesteraushilfen, Ausfertigung der Verträge
  • Übernahme von Stellenausschreibungen für das Orchester gemeinsam mit GMD, Orchestervorstand und Verwaltung (Administrator für MUVAC)
  • Organisation von Probespielen im Rahmen der Probespielordnung
  • Übernahme von Korrespondenz, Versand von Dienstplänen, Jahresvorschauen und Änderungsmitteilungen, Notenbestellungen Konzertwesen, Statistiken u.a.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium mit künstlerischem Schwerpunkt (z.B. Musikwissenschaften, Kulturmanagement) oder vergleichbare Qualifikation, Berufsausbildung im musikalischen Bereich
  • Gute Kenntnisse im Tarifrecht des TVK
  • Mehrjährige Berufserfahrung in Theatern oder vergleichbaren Kultureinrichtungen, Kenntnisse im Orchesterwesen (Instrumente, Besetzungen, Kenntnisse im sinfonischen Repertoire, Notenkenntnisse)
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit, verbindliches und freundliches Auftreten
  • Hohes Maß an Belastbarkeit, Durchsetzungsstärke und Freude an Organisation
  • Sicher in MS-Office-Anwendungen, Kenntnisse in TheaOrchester von Vorteil
  • Bereitschaft zur Ableistung theaterspezifischer Arbeitszeiten

Wir bieten:

  • ein spannendes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung in einem dynamischen Umfeld des Wandels
  • ein Arbeitsverhältnis auf der Grundlage des NV Bühne (vorerst bis Spielzeit 22/23)
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Entgeltumwandlung
  • einen attraktiven Arbeitsplatz im Biosphärenreservat Pfälzerwald, im Herzen Europas und in unmittelbarer Nähe zu Frankreich gelegen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Senden Sie Ihre Bewerbung bitte an:
Pfalztheater Kaiserslautern
Personalabteilung
Willy-Brandt-Platz 4 + 5
67657 Kaiserslautern

oder per E-Mail an:
j.schmidt@pfalztheater.bv-pfalz.de

Eingang bis spätestens Montag, 31.10.2021, erbeten. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte nur Kopien. Reisekosten werden nicht erstattet. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Jutta Schmidt, Leiterin der Personalabteilung, unter der Tel.Nr. 0631/3657-202 zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht