Image
Image
Image
Image
Image
Image

Die Meisterschule für Handwerker ist eine Berufsbildende Schule mit den Bildungsgängen dreijährige Berufsfachschule, einjährige Fachschule zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung und zweijährige Fachschule für Technik. Der Unterrichtseinsatz auf der ausgeschriebenen Stelle erfolgt überwiegend in der Berufsfachschule und der Fachschule zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung. Weitere Informationen über die Meisterschule für Handwerker in Kaiserslautern erhalten sie unter https://meisterschule-kaiserslautern.de/

Wir suchen für die Meisterschule für Handwerker in Kaiserslautern zum Schuljahresbeginn zum 01.11.2022 eine/n

Meister*in oder eine/n Bachelorabsolvent*in im Bereich Schmuckdesign (m/w/d)
zur Ausbildung zur/zum Lehrer*in für Fachpraxis im Fachbereich Goldschmiede

Ihr Profil:

  • Einschlägige Berufsausbildung und eine abgeschlossene Fachschulausbildung bzw. bestandene Meisterprüfung oder ein abgeschlossenes Bachelorstudium in Edelstein- oder Schmuckdesign
  • anschließend mindestens zweijährige fachbezogene Berufstätigkeit
  • Freude am Umgang mit Auszubildenden
  • gute und umfassende Kenntnisse im Goldschmieden und Edelsteinfassen
  • CAD-Kenntnisse erwünscht

Wir bieten:

  • eine 18-monatige pädagogische Ausbildung zur/zum Lehrer*in für Fachpraxis
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 9a nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) während der Ausbildung
  • eine anschließende entsprechende Beschäftigung in der Meisterschule für Handwerker wird angestrebt, eine Übernahme in das Beamtenverhältnis nach Abschluss der Ausbildung wird geprüft
  • kollegiale Atmosphäre in einem motivierten Team
  • Job-Ticket für den Verkehrsverbund Rhein-Neckar
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildung

Der Bezirksverband Pfalz strebt eine weitere Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von Frauen sehen wir daher mit besonderem Interesse entgegen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Für Vorabinformationen steht Ihnen der Schulleiter, Herr Hemmer, gerne unter der Telefonnummer  0631/3647-400 zur Verfügung.

Sie sind an dieser verantwortungsvollen Aufgabe interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis 12.06.2022 ausschließlich über unser Bewerberportal unter www.bv-pfalz.de/karriere

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung