Image
Image
Image
Image
Image
Image

Mit ihrem breitgefächerten Seminarprogramm ermöglicht die PfalzAkademie nachhaltige, teilnehmerorientierte und professionell organisierte Weiterbildung. Neben Seminaren zur Persönlichkeitsentwicklung liegt der Schwerpunkt des Angebots auf Führungs- und Kommunikationsthemen sowie auf Seminaren zur Work-Life-Balance. Darüber hinaus bietet die PfalzAkademie für die Personal- und Organisationsentwicklung Beratung, Coaching und Supervision für Einzelpersonen sowie für Teams an. Ergänzt wird das Angebot – der eigenen Tradition entsprechend – durch gesellschaftspolitische und kulturelle Veranstaltungen. 11 Seminarräume, darunter einer mit 16 PC-Arbeitsplätzen ausgestattet, sowie 44 Gästezimmer können für Tagungen und Seminare gemietet werden.

Der Bezirksverband Pfalz sucht für die PfalzAkademie in Lambrecht ab 01.04.2022 eine/n

Küchenleiter*in (m/w/d)
(Vollzeit, EG 6 TVöD)

Ihre Aufgaben:

  • Leitung der Küche der PfalzAkademie Lambrecht mit bis zu maximal 140 Essen/Tag
  • Eigenverantwortliches Planen und Vorbereiten der Mahlzeiten und Speisen
  • Lebensmitteleinkauf
  • Planung und Erstellung der Speisepläne
  • Mitarbeiterführung und Dienstplangestaltung
  • Erhaltung und Optimierung höchster Hygiene- und Qualitätsstandards; HACCP-Unterweisung und Kontrollen

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung als Köchin/Koch
  • mindestens 5-jährige Erfahrung im Beruf
  • Berufserfahrung als Küchenleiter*in und in der Personalführung
  • Die Verwendung von frischen, qualitativ hochwertigen Produkten aus der Region ist Ihnen wichtig
  • Hohe Flexibilität und selbständiges Arbeiten
  • Fähigkeit, sich und Mitarbeiter/innen zu motivieren und Freude im Umgang mit Gästen
  • Eine strukturierte Arbeitsweise und Organisationsvermögen
  • PC-Kenntnisse (Office-Produkte)

Wir bieten:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nach den Regelungen des Tarifvertrages öffentlicher Dienst (TVöD) mit geregelten Arbeitszeiten und betrieblicher Altersvorsorge
  • Abwechslungsreiches, verantwortungsvolles und selbständiges Arbeiten
  • Einen reizvollen Arbeitsplatz mitten im Pfälzerwald
  • Ein motiviertes Team

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Cappel unter der Telefon-Nr. 06325/1800-25 zur Verfügung. 

Sie sind an dieser verantwortungsvollen Aufgabe interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis 06.02.2022 ausschließlich über unser Bewerberportal unter www.bv-pfalz.de/karriere

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung